SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

mein wunderbarer waschsalon

Lieblingsplätze,Tagebuch — Sylvia am 20. April 2006  

mein wunderbarer

mein wunderbarer waschsalon ist nicht nur ein
waschsalon es ist ein ort um: schokotorte auf der
zunge schmelzen zu lassen, zum abhängen,
zum musikhör’n, zum leute gucken, fernseh’n,
mit der netten wirtin klönen, nachbarn treffen,
eine rauchen, cappu, bier, champagnersaufen,
dichtern lauschen… ochundnochnochnoch…
die „waschweiber“ in linden, küchengarten

das blaue wunder

Tagebuch — Sylvia am 18. April 2006  

blaues wunder

das blaue wunder blüht und duftet toll auf dem alten friedhof
zwischen grabsteinen und marmorengeln. menschen steigen auf
den berg und tauchen ihre augen und nasen tief ein in das
blütenmeer. sogar die sonne guckt manchmal raus aus ihren grauen
tüllgardinen und staunt… schnell hingehen, es zeigt sich
nur ganz kurz von seiner schönsten seite!
scilla-blüte auf dem lindener berg

feuer

Tagebuch — Sylvia am 17. April 2006  

feuer

sich die füße vertreten gras zertreten nach bratwurstundbier
ansteh’n aufgeben noch ein wenig ins feuer schauen sich
von kindern schubsen lassen weisse flocken aufs haupt sammeln
nach rauch stinkend in einer kneipe schnitzel essen und noch
im traum das knistern spür’n…

Nächste Seite »