SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

herbsttag

Fotos — Sylvia am 23. Oktober 2008  

urban odyssee (1)

Foto-Text-Geschichten — Sylvia am 21. Oktober 2008  

bahnhofHi
nur noch einmal sagt er, drückt die taste. nichts.
die tauben da unten, die köpfe rucken raufrunter, die
schnäbel zerfetzen das halbe brötchen da unten auf den
ölfleckigen steinen. eine zeitung weht zerwühlt und grau
über die gleise, bleibt endlich an einem schild kleben.
was für eine nacht in dieser blöden kleinen stadt, eine mühsame
jagd nach informationen in kneipen, bars und dämmrigen kellern.
das bild scheint etwas auszulösen bei denen, die es be-
trachten. der besoffene witzchenerzähler hält inne, vergisst
die pointe, verstummt schließlich ganz, streicht mit daumen
und zeigefinger über seine mundwinkel. schüttelt den kopf und
gibt ihm das foto zurück. noch eine stunde später hört man ihn
mit seinem bierglas reden. die vietnamesische kellnerin vergisst
zu lächeln, schaut ernst auf das bild und wird ein bisschen blass.
„nonono“  murmelt sie, schüttelt den kopf und
huscht davon.

die handy-nummer, die ihm der kellner in der vorletzten
kaschemme auf den bierdeckel schrieb – nichts. „der teilnehmer ist vorübergehend nicht erreichbar. sie können eine nachricht hinterlassen.“
die taubenköpfe da unten rucken und zucken. „nur noch einmal“, sagt er
und drückt die taste.

herbstnachmittag- und abend

Fotomontagen,Tagebuch — Sylvia am 11. Oktober 2008  

herbst08

herbst08nr2

herbst08nr4

herbst08nr5

herbst08nr7

ja und das wars…

Nächste Seite »