SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

neue bedulichkeit

Tagebuch — Sylvia am 28. August 2014  

009

derzeit ists etwas mühselig in der innenstadt. flinke besorgungen scheitern an fröhlich aufgedrehten jungen leuten, die dich flugs am ärmel packen und dir schmeichelhaftes zujuchzen: du siehst aber toll aus, was für eine schöne kette jacke hose, ja schöööön! und das wetter ist auch so schööööön, nicht wahr, darf ich dir kurz etwas gaaaanz wichtiges vorstellen. die dialekte bewegen sich zwischen bayrisch, hessisch, wasserkantisch, die bayrische betatschung ist am nachdrücklichsten. schnell bewegst du deine schulter, murmelst, na, nun lassen sie das mal, was soll denn das? und dann dozieren sie über tierschutz, kinderschutz, möhrenschutz, ah, alles wichtige wichtige dinge. du murmelst, dass du schon das eine oder andere projekt regelmäßig, tatsch, aber duuuu, lass mich dir doch erklären. nein danke, sage ich, haben sie mich nicht verstanden? tatsch, aber weisst du, es ist besonders wichtig… rhaba rhaba rhabarber. ich weiss nicht, wer die schult. mit dem müsst man dringend ein wörtlein sprechen, dudu!

abhängen in der holledau

Fotos,Tagebuch — Sylvia am 26. August 2014  

vier tage raus ausm haus. ab nach bayern, freunde treffen, hopfen gucken und schmecken in dieser herrlich prickelnden flüssigkeit. mitm kutschwagen durch die landschaft, brezn knuspern, wurscht verkosten. beim kuchlbauern den Hundertwasser-Turm bestaunen, am flugplatz die himmelsriesen starten sehen… und von früher erzählen, bilder begucken und gaaaaanz viel und gaaaaaaanz laut lachen. sauguat woars! danke für die tolle zeit!

holledau1   krickel urlaub 225

krickel urlaub 176  krickel urlaub 143 (2)

krickel urlaub 122

krickel urlaub 164   krickel urlaub 201

krickel urlaub 182   krickel urlaub 441

krickel urlaub 222   krickel urlaub 261

krickel urlaub 479 (2) Kopie   krickel urlaub 300

krickel urlaub 570   krickel urlaub 634

krickel urlaub 659

baustelle kann sogar schön…

Fotos,Tagebuch — Sylvia am 20. August 2014  

baustelle

informel2

informel   informel3

baustelle (2)

frau könnte weiter jammern – aber erquicklicher ist es doch, die augenwunder einer baustelle mal näher zu betrachten – schattenspiele, kleine informelle gemälde… so gibts täglich neues zu bestaunen. ist das nicht schön?

Nächste Seite »