SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

kekse kekse kekse

Tagebuch — Sylvia am 28. Dezember 2014  

alle haben sich verabredet zum kekseschenken. lecker sind sie, die kekse, man sieht es an dem, was sich wasserfallartig über den hosenbund ergießt. schön wars, schon am morgen ein vanillekipferl zu verspeisen und nachmittags zum kaffee… nun hat man sein tun. nun hat frau ihr tun mit den ausufernden ergebnissen. und da liegen auch noch küsschen in stapeln, goldnuss und trüffel in tütchen, auweh. es ist nun aber schluss, erst mal. jetzt wird stramm marschiert, durch die winterluft, rauf und runter, hin und her.

frohe weihnachten

Tagebuch — Sylvia am 24. Dezember 2014  

2013 jakobsweg franken 4342013 jakobsweg franken 4342013 jakobsweg franken 4342013 jakobsweg franken 434

so sad…

Tagebuch — Sylvia am 22. Dezember 2014  

heute in der straßenbahn, im ohr „with a little help“, hilft gegen das weltuntergangswetter, regen, wind, sturm, nasse kalte graue wolkenfetzen. bah gruselig. schnell nach hause. den rechner hochfahren, ahnungslos, und dann die nachricht lesen. Joe Cocker ist tot. regen trommelt. wind heult. Joe röhrt noch mal nur jetzt nur für mich: uoaaaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaaaa. danke, Joe, für die tolle musik all die jahre! ich bin traurig.

 

Nächste Seite »