SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

begegnen mir

Tagebuch — Sylvia am 31. Juli 2016  

in der rotunde der Hamburger Kunsthalle begegnen mir tanzende, träumende, sinnende. in sich versunkene, sich selbst genügende. marmorne, metallene, große, kleine. du musst nur stehen und ihnen zusehen, dann kommen sie zu dir mit ihren geschichten. nicht anfassen. eine wächterin sitzt auf einem stuhl und schaut. gehört sie zur skulpturengesellschaft oder ist sie aus fleisch und blut. nicht anfassen. ihr kopf bewegt sich und sie niest. zwischen all den schönheiten gehst du umher, bewunderst hier die glätte der haut, dort den tiefgrünen oder braunen oder weissen schimmer der gestalt. die hände, zupackend oder anmutig, füße, mit einer rose bedacht. eine narzisstische geste, ein in händen geborgener kopf. eine jungenhand, die einen fisch hält. da sind sie, die träumenden, und hier bleiben sie. nachts darf man nicht hier sein. wer weiss, was dann alles geschieht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

remember Frida Kahlo

Tagebuch — Sylvia am 28. Juli 2016  
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

street-art Hamburg

nö!

Tagebuch — Sylvia am 27. Juli 2016  
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

streetart Hamburg

Nächste Seite »