SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

schnell

Tagebuch — Sylvia am 19. September 2017  

schnell hinaus

mit bloßen füßen

schnell

die wäsche ernten

zu spät

zwischen den zehen

schmatzt schon das gras

 

 

6 Comments »

Comment by Quer

19. September 2017 @ 19:25

So launisch ist der September auch bei uns. Drei mal täglich Wetter- und Wäschepflücken ist durchaus möglich.
So ein bunter Familienwäscheständer macht aber auch mit schmatzendem Gras noch Spass!

Lieben Abendgruss,
Brigitte

Comment by Sylvia

19. September 2017 @ 22:12

man muss sich schon fein beeilen in diesen tagen, wenn man nicht mindestens eine husche abbekommen will;-)…
herzliche grüße
Sylvia

Comment by wildgans

20. September 2017 @ 16:55

eine husche –
ach, was für ein passendes, mir noch nicht bekanntes huschhuschwörtchen…

Comment by Sylvia

20. September 2017 @ 17:19

:-))) – wie – kanntste nicht?

Comment by wildgans

23. September 2017 @ 13:40

…und kenne ich noch immer nicht…

Comment by Sylvia

24. September 2017 @ 08:53

liebe Sonja, wie meinst du das?

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bist Du ein Mensch oder ein Spammer? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.