SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

am rhein

Foto-Text-Geschichten,Fotos,Geschichten — Sylvia am 15. April 2018  

am Rhein spielen sich geschichten ab, schwingen sich finger und faltenwürfe über – ein ei? ein brot? ich schlich ganz herum um das bronzene rätsel, betastete es, schlug vorsichtig darauf. vielleicht würde das ei das brot das gebilde aufspringen und ein küken oder eine erklärung hervorbringen. doch nichts geschah – außer einem hellen seltsamen ton, der den Rhein entlang lief und nicht zurück kam. ich suchte nach einem schild, einer erklärung, einem zettel, einem buch. schließlich fand ich eines mit einem gelben umschlag. der titel war nicht mehr zu entziffern. anscheinend war dem buch viel unheil geschehen, schrammen, knicke, eselsohren. da nahm ich es auf und begann zu lesen. die buchstaben schwammen auf wellen, auf und ab wurde getanzt. da gab ich das lesen wollen auf und freute mich am spiel des auf und nieder, der schatten und der lichtpunkte. es war fast genau so, wie über den Rhein zu schauen. nur papierner, raschelnder, geheimnisvoller. auf der letzten seite entdeckte ich einen bleistiftstrich, den einzigen im ganzen buch, unter den worten: „… am Rhein spielen sich geschichten ab“.

schnell

Foto-Text-Geschichten,Tagebuch — Sylvia am 19. September 2017  

schnell hinaus

mit bloßen füßen

schnell

die wäsche ernten

zu spät

zwischen den zehen

schmatzt schon das gras

 

 

schusselchen

Foto-Text-Geschichten,Tagebuch — Sylvia am 12. September 2017  

gestern beim eismann:

ich:             ich hätte gern drei schüsselchen mit jeweils zwei kugeln.

eismann:   drei?

ich:             ja.

eismann:   waffeln?

ich:             nein, schüsselchen.

eismann:   (zeigt mir einen pappbecher)

ich:              nein, lieber im schüsselchen.

eismann:    (zeigt mir eine kleine porzellanschüssel)

ich:              ja, genau!

eismann:     (schaut mich aufmerksam an)

und waaaaas sagen sie dazu?

ich:               ???

eismann:     wie haben sie eben dazu gesagt? der name?

ich:               schüsselchen.

eismann:     (schüttelt den kopf)

schuschelschen?

ich:               schüsselchen.

eismann:     schusselchen.

 

das eis war super!

Nächste Seite »