SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

die pfützen

Foto-Text-Geschichten,Lyrik,Tagebuch — Sylvia am 1. März 2017  

die pfützen sind still

bleib in den wolken, regen –

nur noch ein weilchen

schon jetzt

Foto-Text-Geschichten,Lyrik,Tagebuch — Sylvia am 2. Februar 2017  

so ist es nicht

dass wir die schattenspiele

in kargen farben

nicht zu schätzen wüssten

nicht die raren sprengsel

von fleecedecken-

und straßenbahngrün

im stadtbild

doch die sehnsucht

sucht mehr

sucht anderes

schon jetzt

im städtischen

februar

 

frost

Lyrik,Tagebuch — Sylvia am 23. Januar 2017  

 

frost schneidet rosen

in die wangen der mädchen

fern zittert ein stern

« Vorherige SeiteNächste Seite »