SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

guck-guck II.

Tagebuch — Sylvia am 12. Juni 2017  

gestern habe ich meinen guck-kasten geräumt und neuen arbeiten platz gemacht. Barbara Lütjen

https://barbaraluetjen.wordpress.com/

ist die neue „bespielerin“ des vitrinenraums. zarte objekte aus selbst geschöpftem papier sind nun zu sehen.

 

 

 

 

 

auch gegenüber hat sich inzwischen die große vitrine den blicken der betrachter geöffnet. dort sind werke aus der Kunstwerkstatt des Klinikums Wahrendorff in Köthenwald zu sehen:

 

 

herzliche einladung an alle, die in Hannover und umzu wohnen, einmal hineinzuschauen. selbstverständlich dürfen auch weitere wege in kauf genommen werden!

 

4 Comments »

Comment by wildgans

13. Juni 2017 @ 11:46

Diese wunderbar zerbrechlichen Papiergebilde erfreuen mein Papierliebherz!

Comment by Sylvia

13. Juni 2017 @ 13:54

ja, nicht wahr! ich mag sie auch sehr und wünsche ihnen viele aufmerksame blicke…
lieber gruß
Sylvia

Comment by Quer

14. Juni 2017 @ 06:23

Das muss ein wunderbar kreativer Platz sein, wo Kunst und nicht Kommerz den Ton angibt.
Schade, dass Hannover für mich nicht um die Ecke liegt…
Herzliche Grüsse,
Brigitte

Comment by Sylvia

14. Juni 2017 @ 07:15

liebe Brigitte, ja es macht freude zu sehen, wie sich das ganze nach und nach belebt… wir hoffen, dass noch mehr kreative die vitrinen „entern“ werden!
herzliche grüße in die Schweiz
Sylvia

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bist Du ein Mensch oder ein Spammer? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.