SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

kekse kekse kekse

Tagebuch — Sylvia am 28. Dezember 2014  

alle haben sich verabredet zum kekseschenken. lecker sind sie, die kekse, man sieht es an dem, was sich wasserfallartig über den hosenbund ergießt. schön wars, schon am morgen ein vanillekipferl zu verspeisen und nachmittags zum kaffee… nun hat man sein tun. nun hat frau ihr tun mit den ausufernden ergebnissen. und da liegen auch noch küsschen in stapeln, goldnuss und trüffel in tütchen, auweh. es ist nun aber schluss, erst mal. jetzt wird stramm marschiert, durch die winterluft, rauf und runter, hin und her.

4 Comments »

Comment by Quer

30. Dezember 2014 @ 10:51

Oh ja, diese Sorgen kenne ich zur Genüge. All das glücklich machende Süsse hat auch eine Kehrseite – und die sieht allmählich ziemlich unglücklich aus der Wäsche… 😉

Marschieren wir also, was das Zeug hält!
Herzliche Grüsse zum Jahresende,
Brigitte

Comment by sylvia

30. Dezember 2014 @ 11:29

Ja, tun wir unser bestes:-))). Dir auch gute Wünsche zum Jahreswechsel, liebe Brigitte!

Comment by wildgans

1. Januar 2015 @ 22:39

Meine besten Wünsche für Dich!
Bin überrascht, wie schnell es geht, dass ich nix Süßes mehr brauch – dafür durchs Haus rennen, trepp-auf-und-ab- im Garten wirtschaften, dort und dahin marschieren- die Winterluft tut gut. Aufräumen im Stapelzimmer, zwischendurch zu Bob Marley ringsgwandeln- alles gut…

Comment by sylvia

2. Januar 2015 @ 08:46

Danke liebe Sonja, für dich auch ganz viele gute Wünsche!!! Bei mir ist noch nicht alles ausgestanden, noch paar Familienfeiereien – aber dann!!!
Viele liebe Grüße!
Sylvia

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>