SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

tolle zusatzfunktionen

Tagebuch — Sylvia am 6. Dezember 2018  

meine kämpfe mit der neuen kamera machen müde. wer braucht all die „tollen“ zusatzfunktionen? ich nicht. langsam kommen wir uns näher, ein wenig, die neue und ich. aber bis zu friede freude eierkuchen ist es noch ein weiter weg. manchmal gibt es trost. ein spaziergang durch den wald und es glückt ein foto – wie ein gemälde. sollte es doch noch…? bestimmt. aber leider ist geduld nicht meine stärke. „üben üben üben“. sagte mein alter zeichenlehrer. und: „jede bemühung bringt automatisch einen erfolg“. ich glaube, davon schrieb ich schon. heute gelang es mir, eine dieser (für mich) komplett überflüssigen tollen neuen funktionen auszuschalten. da kommen wir uns doch schon wieder ein bisschen näher, wetten?

7 Comments »

Comment by Sonja

6. Dezember 2018 @ 22:57

Das Foto gefällt mir!
Mit Kameras kenne ich mich nicht aus.
Kann gut verstehen, dass einen dieses Sonderzeugs zur Verzweiflung bringen kann.
Eine dieser konntest du ausschalten – wie viele gibt es insgesamt?
Auf dass du weiter übst und es immer besser klappt!
Gruß von der Weinbergstrudi

Comment by Quer

6. Dezember 2018 @ 23:30

Das Resultat ist jedenfalls überwältigend!
Du wirst das mit ihr in den Griff kriegen.
Vielleicht ohne die verflixten Spitzfindigkeiten.
Nochmal: Das Übungsbild ist exzellent!
Herzlichen Abendgruss,
Brigitte

Comment by Sylvia

7. Dezember 2018 @ 10:39

ihr lieben, ich danke euch für euren zuspruch! es wird schon werden, hoffe ich. dass euch das foto gefällt, erfreut mein herze, echt! danke!
viele grüße ins wochenende
Sylvia

Comment by Hausfrau Hanna

8. Dezember 2018 @ 10:50

Reduzieren,
liebe Sylvia,
Überflüssiges weg! Das bringt wohl solch traumhaft schöne, gelungene Resultate 🙂

Dein alter Zeichenlehrer finde ich ganz wunderbar!

Lieben Gruss ins Wochenende
Hausfrau Hanna

Comment by Sylvia

9. Dezember 2018 @ 23:37

ja, weg damit;-)! danke dir! aus einem wilden haufen missglückter versuche
zog ich dann doch dieses und freute mich.
liebe grüße an den Rhein
Sylvia

Comment by Mona Lisa

14. Dezember 2018 @ 08:35

Zart leuchtend – sehr ästhetisch!

Comment by Sylvia

14. Dezember 2018 @ 16:32

gell! war ganz überrascht, es zwischen all den grottigen fotos zu finden;-)…

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>