SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

welch ein rausch

Tagebuch — Sylvia am 6. August 2017  

sie schwingen

sie duften

sie rascheln

die röcke der rose

welch ein rausch

haucht die schnecke

4 Comments »

Comment by Quer

7. August 2017 @ 07:38

Oh, auf der Strecke zu sein
untern Rosenrock hinein –
das ist himmlisch und fein!

Lieben Montagsgruss,
Brigitte

Comment by Hausfrau Hanna

7. August 2017 @ 11:38

Unter,
liebe Sylvia,
einem derart prachtvollen Rosenrock geriete auch ich in einen seligen Rausch des Entzückens 🙂

Wundervolles Bild!

Liebe Grüsse vom Bächlein anden Maschsee
Hausfrau Hanna

Comment by wildgans

7. August 2017 @ 18:33

Flamenco…………

Comment by Sylvia

7. August 2017 @ 20:42

oh guten tag ihr lieben alle – wie schön, dass das röckchen euch auch anrauscht;-)))! danke und alles liebe!
herzlich
Sylvia

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bist Du ein Mensch oder ein Spammer? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.