SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

winterschlaf?

Tagebuch — Sylvia am 3. Dezember 2017  

 

foto: grafitti in Hannover

ja so ist es. oder nicht? alles schläft, einsam wacht. also es ist nicht so. es ist so: vieles geschieht, vielleicht zu vieles, um schreibend, fotografierend oder sonst irgendwie  hinterher zu kommen. alles zu groß zu breit zu bunt zu hoch zu tief. dann denke ich wie Scarlett O’Hara: ach, morgen ist auch noch ein tag. und dann ist morgen. und dann ist übermorgen und nichts ist geschafft. zumindest nicht hier. kein winterschlaf. eher eine herbstwinterfülle, die mich ermattet. demnächst vielleicht mehr. ich lebe noch… und ist das nicht schön?

8 Comments »

Comment by Quer

3. Dezember 2017 @ 08:41

Oh ja, das ist sehr, sehr schön, liebe Sylvia.
Lass dich nicht stören bei deinem Ruhemodus.
Und wenn ich den hübschen Rotfuchs und die süssen Kaninchen so anschaue, könnte ich auch gleich ein Nickerchen machen. Und das soll ja so gesund sein…
Also lieben Dank für das Lebenszeichen und weiterhin viel Beschaulichkeit!
Herzlich,
Brigitte

Comment by Brizanne

3. Dezember 2017 @ 10:27

Oh du schreibst mir aus der Seele!
Nicht ganz so verzweifelt hoffnungsvoll, aber unter dem selben Motto wie Scarlett geht es mir…
Ja und warum sitze ich jetzt hier am Computer? Ich verrate es dir: Ich weiss gerade nicht richtig wo ich anfangen soll!
Herzliche ErstAdventsSONNtagsgrüsse
Brizanne
und zudem wünsche ich dir ein bisschen positive Langeweile..
bbbbb
Ich gehe nun zum Kaffee über 😉

Comment by Hausfrau Hanna

3. Dezember 2017 @ 12:21

Das stimmt ja auch,
liebe Sylvia,
dass morgen auch noch ein Tag ist. Und manchmal ist es auch gut, wenn nicht alles sofort und im Eiltempo erledigt wird.
Punkt.
Dennoch.
Ich freue mich, wieder von dir zu lesen 🙂

Und schicke dir einen herzlichen Gruss in den ersten Advent
Hausfrau Hanna Basel

PS. Der Spruch „Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen!“ hat auch so einen moralischen ‚touch’…

Comment by sylvia

3. Dezember 2017 @ 13:06

oh ihr lieben, ich danke euch sehr für euren zuspruch! manchmal ists halt so;-). schön, dass ihr mich versteht…
einen feinen ersten advent wünsche ich euch!
herzlich
Sylvia

Comment by wildgans

3. Dezember 2017 @ 22:08

Das ist wunderbar, dass du so lebendig malst und schreibst und vermutlich ab und zu um den Küchentisch tanzt!
Hulla Hoop Grüße
Sonja

Comment by Sylvia

4. Dezember 2017 @ 09:11

na liebe Sonja, das gerade nicht:-)… aber es geht.
gemalt hab ichs nicht, ich will mich nicht mit fremden federn
schmücken – es ist ein grafitti, das ich auf einem meiner
„sammlungsgänge“ fand. alles liebe dir!

Comment by carola

4. Dezember 2017 @ 15:53

Und wie schön das ist, liebe Sylvia. Und wenn Dir nach Winterschlaf ist, reiche ich Dir schnell mal die Kuscheldecke rüber, Tässchen Tee gibts auch.
Lass es Dir so gut gehen, wie möglich.
Das Graffitti ist echt genau mein Bild heute,
rzzzrzzzrzzz
Lieb gegrüßt über den Gartenzaun
Carola

Comment by Sylvia

4. Dezember 2017 @ 22:19

oha Carola – vielen dank für die netten angebote:-)))!
heut war so ein tag – und das schöne ist, dass es am nächsten
dann wieder gut weiter geht!
lieber gruß
Sylvia

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bist Du ein Mensch oder ein Spammer? * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.