SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

für K. – du fehlst!

Tagebuch — Sylvia am 9. April 2018  

Tiefe Stille herrscht,

und die Sonne

scheint so hell

durch den Frühlingstag –

nur vom Kirschenblütenbaum

fallen Blüten immerzu –

Ki o Tomonori

 

 

 

 

4 Comments »

Comment by seelenruhig

10. April 2018 @ 08:16

Du bist auch dem Blütentraum verfallen! Ist das nicht herrlich ????? Ich genieße es in vollen Zügen!
Frühlingsgrüße von Ellen

Comment by seelenruhig

10. April 2018 @ 08:17

K. hat mit dir wohl auch die Blüten genossen? Da ist solch ein Kontrast doppelt schmerzlich.

Comment by Hausfrau Hanna

10. April 2018 @ 08:53

Ich stelle mir vor,
liebe Sylvia,
wie die Kirschblüten wie Schneeflocken herunterfallen…
Und jede birgt in sich ein Stückchen Erinnerung.

Alles Liebe zu dir
Hausfrau Hanna

Comment by Sylvia

10. April 2018 @ 12:55

ganz lieben dank euch beiden! mir gefällt es gut, dass die blütenblätter, blatt für blatt, erinnerungen sind… schön!
liebe grüße
Sylvia

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>