SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

ich brauch

Tagebuch — Sylvia am 14. Juni 2013  

ich brauch mein‘

baum mein‘

strauch mein‘

himmel

mein wiesenkleid

mit kuhgebimmel

mein berggetüm

mit wolken dran

mein‘ stock

mein‘ hut

der fliegen kann.

das sonnenbrülln

das windgesäusel

den matsch

den patsch

die waldesnacht

die krummen wege

unterm schuh

und jetzt

kommst du:

 

 

7 Comments »

Comment by Sonja

16. Juni 2013 @ 22:02

….windgesäusel im jodelhäusel…
was bloß ist ein patsch?

Comment by sylvia

17. Juni 2013 @ 07:13

hallo Sonja:-))) – ein patsch ist das geräusch das der matsch macht, wenn du reinpatschst…

Comment by Sonja

18. Juni 2013 @ 12:16

heute möcht ich den ganze tag
in matsch patschen…aber so richtig!

Comment by seelenruhig

18. Juni 2013 @ 12:35

Ach wie schön, nach endlich getaner Arbeit hierher zu surfen… und ach ja!

.. die Alpenpracht, die Liebesnacht,
die Bergeslust und vor allem keinen Arbeitsfrust!!!!

Bis bald mal wieder! Hier, da oder dort … wo auch immer!!

herzlichst

Ellen

Comment by sylvia

18. Juni 2013 @ 22:27

;-))))) danke euch beiden…
matsche patsche
prächtig mächtig
und jetzt so richtig
müüüüüüüüüüüüüüüde.
guts nächtle!

Comment by kerstin

25. Juni 2013 @ 20:17


angeschlappt
gucke rum
winke stumm
😉

Comment by sylvia

27. Juni 2013 @ 20:53

winke winke;-)))

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>