SYLVIA HAGENBACH

Texte und Bilder

was ist es nur

Tagebuch — Sylvia am 3. Februar 2019  

was zog mich so magisch an? eine schönheit ist sie nicht, das sehe ich jetzt. das haben fotos oft so an sich, sie zeigen nüchtern und kühl, was da ist. und zwischen all dem neu dazu gestellten kruscht schaut sie selber kruschtig aus. entliebt? dennoch… sie fordert mich heraus. irgendetwas „ist“ da. vielleicht finde ich es ja noch heraus.

6 Comments »

Comment by Hausfrau Hanna

3. Februar 2019 @ 09:52

„eine schönheit ist sie nicht“

Das habe ich,
liebe Sylvia,
auf den ersten Blick als Erstes auch gedacht (noch bevor ich deinen Beitrag gelesen habe).
Aber manchmal erkennt man Schönheit erst auf den zweiten, dritten oder … Blick!

Vielleicht fordert dich die alte Hängelampe heraus, ihrer Geschichte zu lauschen, sie aufzuschreiben?
Könnte ja sein…

Lieben Gruss in den Sonntagmorgen
Hausfrau Hanna

Comment by Sylvia

3. Februar 2019 @ 10:08

das denke ich auch. sie fordert zum geschichtenschreiben heraus.
es war sofort eine szene da, als ich sie sah. ich glaub, das war es,
was mich so angezogen hat. schauen wir mal, wie es weitergeht:-))).
sonnige sonntagsgrüße
Sylvia

Comment by Quer

3. Februar 2019 @ 10:18

Was immer es auch sein mag, die nostalgische Lampe konnte dich mit ihrem Charme und Wesen erreichen. Das ist doch einfach schön.
Herzlich in den Sonntag,
Brigitte

Comment by Sylvia

3. Februar 2019 @ 10:37

jawohl, wunderschön ist das. es ist immer eine freude,
wenns mich im alltag mal so richtig „anspringt“ und ich
selbst wieder mehr ins springen komm‘ :-))).
einen schönen netten sonntag wünsch ich dir
herzlich
Sylvia

Comment by mona lisa

3. Februar 2019 @ 12:02

Viel interessanter als die Lampe finde ich das Gebilde auf dem Tisch –
eine Vase, einfach ein Dekoobjekt?
Wie auch immer, heute schicke ich sonnige Wintergrüße

Comment by Sylvia

3. Februar 2019 @ 13:20

es soll wohl ein apfel sein. das ding auf dem tischchen. deko.
als es noch nicht drauf lag, hatte das tischchen etwas einladendes,
erwartungsvolles. und nun… hm.
lieber gruß
Sylvia

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: Dieser html-code ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>